HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER SPARTE BIATHLON IM SKIVERBAND BAYERWALD

Die Verantwortlichen des Biathlon möchten gerne jedem Interessierten die Faszination des Sportes Biahtlon näher bringen.

Hierzu haben wir zwei Stüzpunkte für Schüler und einen Stützpunkt für die Jugend eingerichtet.

Falls Sie ständig über Aktuelles informiert werden möchten, sind Sie bei

Facebook bei uns Bayerwald Biathleten https://www.facebook.com/BiathlonJugendarbeit/

auf Youtube – https://www.youtube.com/channel/UC9R7N1eSsICsGK7_Y5D9Xmw

oder auch auf Instagram https://www.instagram.com/biathlon_bayerwald/ herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auch sehr über Sponsoren, weil momentan eine große finanzielle Belastung bei den Eltern unserer Athleten liegt.

Bei Interesse oder Fragen wendet euch an unseren Sportwart Sepp Schneider!

Verantwortliche, Trainer und Trainingszeiten der Sparte Biathlon, Skiverband Bayerwald

.


Josef Schneider
T:  09921 / 90210
H: 0171 / 63 66 53 2
M: info@schneider-events.de

Pressearbeit:

Marika Hartl

info@schneider-events.de

Stützpunkt Arber


Trainer: Jürgen Wallner – Jugend — 017132 72 293


Trainer: Dmitry Popov – Jugend —- 0171 38 76 942

Trainer: Richard Kollmer – Schüler — 0160 99 17 40 28

Arber Schüler: Mi, 17 Uhr + Samstag 9:30 (11 – 14 Jahre)

Arber Jugend: Mittwoch und Freitag 17 Uhr, Samstag 9 Uhr ( ab 15 Jahren)

Keine Erfahrung im Schießen notwendig

Anmeldung zum kostenlosen Probetraining unter 0171 63 66 532 oder info@schneider-events.de Neulinge im Biathlonsport ab 11 Jahren willkommen

Treffpunkt: Hohenzollern Skistadion

______

Trainer: Thomas Fuchs, Schüler — 0173 866 22 01

Finsterau: Mittwoch und Freitag 15 Uhr, Sonntag 9:30 Uhr

Keine Erfahrung im Schießen notwendig

Anmeldung zum kostenlosen Probetraining unter 0171 63 66 532 oder info@schneider-events.de Neulinge im Biathlonsport ab 11 Jahren willkommen

Treffpunkt: Skisportstadion, Langlaufzentrum Finsterau

______

Trainer: Andreas Riedl, Schüler — 0160 90 25 06 54

Grafenau: Mittwoch und Freitag 15:15 Uhr

Keine Erfahrung im Schießen notwendig

Anmeldung zum kostenlosen Probetraining unter 0171 63 66 532 oder info@schneider-events.de Neulinge im Biathlonsport ab 11 Jahren willkommen

Treffpunkt: Rosenau, Waldkindergarten

Streckenübersicht des Hohenzollern Skistadion

Das Stadion befindet sich am Fuß des Großen Arber (direkt am Großen Arbersee), nahe der Grenze zur Tschechischen Republik. Die heutige Anlage ist für Training und Wettkämpfe im Biathlon wie Speziallanglauf konzipiert und bietet dafür acht Streckenabschnitte mit unterschiedlichen Homologierungen und Längen.

Das Hohenzollern Skistadion und das Loipennetz wurden in den Jahren 2000-2005 neu gebaut. Im Sommer steht eine Rollerbahn mit 2,7 km Länge zur Verfügung.Viele internationale Wettkämpfe wurden bereits in diesem Stadion ausgerichtet.

So wurden in den letzten Jahren Deutsche Meisterschaften, Europacups (2004, 2005 und 2008) und als Höhepunkt im März 2006 die Europameisterschaften der Damen und Herren mit Bravour durchgeführt. In der vergangenen Saison 2010/2011 veranstaltet die Gemeinde Langdorf wieder viele Wettkämpfe unter anderem die Bayerische Meisterschaft, Bayern Cup, Deutschlandpokal und den Alpencup.

Die Veranstaltungen fanden im Hohenzollern Skistadion am Arbersee statt. Es wurde 2004 weltcuptauglich ausgebaut und bildet seitdem die zentrale Trainings- und Wettkampfstätte für die Leistungssportler des Bayerischen Waldes.

Das Stadion entspricht internationalen Vorgaben und gilt als Nachwuchs-Kaderschmiede.

 

Skilandesleistungszentrum Arber – Rastbüchl

Hohenzollern Skistadion

mit Strecken von 600 m bis 4.000m

Das Hohenzollern-Skistadion und das Loipennetz wurden in den Jahren 2000 bis 2005 vollständig modernisiert. Neben Verbesserungen der technischen Gegebenheiten und Flutlicht gab es zudem eine Erneuerung der geteerten Sommerstrecken. Die heutige Anlage ist für Training und Wettkämpfe im Biathlon sowie Langlauf konzipiert und bietet dafür neun Streckenabschnitte mit unterschiedlichen Steigungen und Längen. Die Schießanlage Typ „HoRa 2000“ umfasst 30 Schießstände mit einer Zielentfernung von 50m. Für Jugendwettbewerbe können Luftgewehrstände mit 10m Zielentfernung bereitgestellt werden. Die Strecken haben einen mittleren bis hohen Schwierigkeitsgrad und haben eine Länge von bis zu 4000m. Die Zeitnahme erfolgt mit dem ALGE 8000 System vollkommen automatisch. Für den Sommer sind ca. 2700m der Strecken für Skiroller, Inline-Skates und Mountainbikes geteert.

  • Kleinkaliber-Schießanlage (Typ HoRa 2000)
  • 30 Schießstände
  • Zielentfernung 50m
  • für Luftgewehr 10m

_____

Landesleistungszentrum Arber

zentrale Trainings- und Wettkampfstätte für die Leistungssportler des Bayerischen Waldes

unterhalten durch Freistaat Bayern, den Förderverein für das LLZ und den Skiverband Bayerwald

Benannt nach Fürsten von Hohenzollern, Grundstückseigentümer

Richtlinien gemäß IBU erfüllt:

B – Lizenz: alles unter Weltcup darf ausgetragen werden, von diesen Stadien gibt es nur 3 in Deutschland, nämlich noch Ruhpolding und Oberhof

Aufgaben: Talentsichtung, Nachwuchsförderung, Förderung des Leistungssports sowie Durchführung zentraler Lehrgänge und offizieller Skiwettkämpfe BSV, DSV und IBU

Februar 2020 IBU Cup

2021 IBU Cup

2006 Europameisterschaften Biathlon

2022 Europameisterschaften Biathlon mit Teilnehmern aus 35 Nationen, 3 Wochen später ist Olympia

2013, 2015, 2017, 2019, 2021 die Deutschen Biathlonmeisterschaften

Ziel:

optimale Trainingsbedingungen und optimale Trainingsorganisation soll die Schüler- und Jugendförderung in den Disziplinen – Alpin, Biathlon, Langlauf – in Niederbayern, Oberpfalz

30 Schießstände, eine Loipenführung für beide Disziplinen: Langlauf und Biathlon

2004 weltcuptauglich ausgebaut

zentrale Trainings- und Wettkampfstätte für die Leistungssportler des Skiverbandes Bayerwald

StadionPlan-Alpencup2020