Zum Sommer – Trainingslager hat sich der Skiverband Bayerwald die Sportlerstadt Bad Kötzting ausgesucht. Trainer Karl Köppl ist mit seinen Schützlingen aus dem Team Alpin angereist, um hier die Technik Ski-Schule von Montag bis Donnerstag in dieser Woche durchzuführen. Untergebracht ist die sechsköpfige Gruppe im Aqua Hema in Blaibach auf dem Campingplatz von Martin Stelzl in einer komfortablen Holzhütte. Neben dem Sommertraining haben wir hier auch Kanufahren und Inlinen im Programm. Trainer Karl Köppl berichtet: „Start ist jeden Tag um sechs Uhr morgens, ein Morgenlauf steht als erstes auf dem Programm, danach wird gefrühstückt, um dann in den Trainingsalltag bis achtzehn Uhr zu starten“. Es steht Beinachsenstabilisierung und Rumpftraining auf der Agenda, durchgeführt auf dem Schulsportplatz in Bad Kötzting. Speziell Bauch, Rumpf und Rücken werden trainiert. Danach wird die Treppe im Lauf oder im Froschsprung genommen und das unter den prüfenden Augen des Trainers. „Wobei für ausreichend Pausen gesorgt wird, so Karl Köppl“.

Als Turnhalle hat sich das Team Alpin über den Kontakt zum TV 1863 Bad Kötzting e.V. bei der Stadt Bad Kötzting eingebucht. Quasi als Ausweichmöglichkeit falls das Wetter nicht mitspielt.

Das Sommertraining ist für die Gruppe wichtig so Karl Köppl, da es sich bei dieser Gruppe um Skifahrer im Schülerbereich handelt, die nach den Sommerferien nach Berchtesgaden in die Schule und damit in den Ski Profisport wechseln.

Als Dachverband fungiert der Skiverband Bayerwald von zweihundertzehn Vereinen im Bereich des Skisport aus ganz Niederbayern und Teilen der Oberpfalz und betreut fast 60560 Mitglieder.

Damit ist er der größte regionale Skiverband im Bayerischen Skiverband.

Weit ist das Spektrum der Disziplinen des Skiverband Bayerwald, welches von Ski Alpin, Ski Nordisch, Biathlon, Skisprung, Freestyle, Freeski, Snowboard oder Inline breit gefächert ist. Der Schwerpunkt liegt bei der Arbeit des Verbandes auf der Nachwuchsförderung.

Und hier liefert der Skiverband Bayerwald mit Qualität und nicht mit Quantität.

Denn, die Aktivitäten des Skiverband Bayerwald zielen auf die die Stärkung und Weiterentwicklung des Skisport, vor allem des Skileistungssports hin.

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
X