Pressebericht_Sponsoren_uvex

uvex, traditionsreiches Familienunternehmen aus Fürth, mit Produktionsstandort in Lederdorn, hat Sportler schon bei der Sommerolympiade 1936 mit Sportbrillen ausgestattet. Im Jahr 2010 wurde uvex als Marke des Jahrhunderts für seine kontinuierliche Entwicklung der Skibrillen ausgezeichnet.

uvex stattet nun den Schülerkader des Skiverbandes Bayerwald mit Skihelmen und Skibrillen aus, eine tolle Geste! Nun wurde den Vertretern des Skiverbandes, darunter Schriftführerin Bettina Schwarz, Sportwart Markus Schwarz sowie dem Team-Chef der Schülermannschaft Alpin, Karl Köppl mit Athlet Andreas Schwarz die neuen Skihelme und -brillen vom kaufmännischen Leiter Bernhard Preis und vom technischen Leiter Michael Hrouda vor Ort am Firmensitz in Lederdorn überreicht.

Der Präsident des Skiverbandes Bayerwald Max Gibis, der aus terminlichen Gründen leider nicht persönlich anwesend sein konnte, freute sich sehr über diese weitere Unterstützung der Firma uvex und bedankt sich im Namen der gesamten Skifamilie des Skiverbandes Bayerwalds für das Engagement. „Wir sind stolz und froh, einen Partner wie uvex an der Seite des Skiverbandes zu wissen“, so der Skiverbandspräsident Gibis.

„Wir sind stolz, nun Markenträger sein zu dürfen, und mit neuem einheitlichen 0utfit gut behelmt und geschützt in die Saison 2020 starten zu können! Es ist wichtig, die Sicherheit spüren zu können, der Skihelm und die Skibrille tragen dazu wesentlich bei“, so Teamtrainer Karl Köppl. Jetzt kann das beste Training, das beste Rennergebnis angestrebt werden, jetzt können die jungen Nachwuchssportler des Skiverbandes Bayerwald an ihre Grenzen gehen oder darüber hinaus wachsen. Auch die Vertreter der Firma uvex freuen sich über das Engagement.

 

Weitere Infos zum Unternehmen: www.uvex-sports.com

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
X