Sommertreffen der Förder- und Nachwuchsgruppe 2019

Am 03. und 04. August ging es auf ein Hüttenwochenende in die wunderschönen bayerischen Alpen nach Lenggries!

Gestartet wurde das alljährliche Sommertreffen unseres Nachwuchses am Samstagnachmittag mit einer Wanderung zur Lenggrieser Hütte, welche auch unser Übernachtungsquartier war. Daraufhin stärkten wir uns beim Abendessen, um im Anschluss den kurzen Weg zum Gipfel auf uns zu nehmen.

Anschließend war die Zeit gekommen, um die vergangene Skisaison Revue  passieren zu lassen. Unter der Leitung von Eva Weinfurtner wurden die vergangenen Maßnahmen und Lehrgänge nochmals besprochen und jeder Teilnehmer brachte sich gut in die Diskussion mit ein. Dadurch wurde bewirkt, dass die bereits erfolgreiche Arbeit des Förder-/Nachwuchsteams sich stetig weiter verbessert.

Am darauffolgenden Tag krochen wir schon früh aus den Federn, da wir uns den Sonnenaufgang auf dem naheliegenden Seekarkreuz nicht entgehen lassen wollten.  Nach dem Frühstück auf der Hütte absolvierten wir noch eine gemütliche Wanderung bei bestem Wetter zum Brandkopf, um anschließend an einem tollen Gebirgsbach entlang zurück zum Parkplatz zu gelangen. Abschließend erfrischten wir uns im Wasser der Isar, bevor der Heimweg angetreten wurde.

Wir möchten uns beim Team der Lenggrieser Hütte für die leckere Verpflegung und Unterbringung bedanken, sowie bei allen Teilnehmern, da es wie jedes Jahr ein tolles Event war, bei dem auch der Spaß nicht zu kurz kam. Ein besonderer Dank gilt dabei Eva Weinfurtner für die perfekte Organisation des Treffens!