Grundstufenlehrgang Ostern 2019

Vom 14.04.2019-20.04.2019 fand in Viehofen/Kitzsteinhorn die alljährliche Ausbildung zum Trainer C-Breitensport Alpin statt.

Aufgeteilt in Grund- und Aufbaulehrgang mit einschließenden Prüfungen konnte der Lehrgang bei besten Schnee- und Wetterbedingungen am Kitzsteinhorn abgehalten werden. Wir möchten allen neuen Übungsleitern recht herzlich gratulieren und hoffen, uns bald wieder auf der Piste zu sehen.

Während einer Woche voller Sonnenschein konnten die Teilnehmer auf und neben der Piste ihr Können und Wissen im Bereich der Methodik und der eigenen Skitechnik verbessern. Diese Ausbildung thematisiert speziell die benötigten Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich des Kinder- und Anfängerskikurses. Der Skiverband Bayerwald Lehrwesen Alpin (SVBW) führt diese Ausbildung im Auftrag des Bayerischen Skiverbands (BSV) durch. Durch Referate, Arbeitskreise, Vorbereitung auf Lehrproben, Techniktrainings, Videoanalysen und Prüfungsfahrten wurde diesem Auftrag nachgekommen, wobei jeder Teilnehmer vorbildlich bei der Sache war.

Über das Bestehen oder nicht Bestehen entschieden letztendlich folgende Prüfungsformen: Die beiden Lehrproben, in denen die Teilnehmer Vermittlungs-, Kommunikationsfähigkeit, Methodenkompetenz und ihr Demonstrationskönnen unter Beweis stellen mussten. Im technischen Bereich der Gesamtnote galt es Kurven in mittleren und kurzen Radien in unterschiedlicher Qualität zu zeigen. Komplementiert wurde die Note durch eine Theorieprüfung, in der die Prüflinge ihr Wissen unter anderem in den Bereichen Trainingslehre, Bewegungslehre oder Skiökonomie zu Papier bringen konnten. Das Ergebnis dieser prüfungsreichen Woche ist, dass alle Teilnehmer die Hürde genommen haben und sich nun Trainer C-Breitensport Alpin nennen können. Hierzu nochmals unsere herzliche Gratulation.

Perfekte Rahmenbedingungen setzte unsere Unterkunft, das Hotel Oberwirt in Viehofen. Größter Dank gilt hierbei der Familie Eder, die uns kulinarisch jeden Wunsch erfüllte und genügend Platz für jegliche Programmpunkte bereitstellte. So konnten die Teilnehmer bei der aktiven Erholung nach dem Skifahren nochmal gefordert werden und sich anschließend in der Sauna entspannen.

Besonders bedanken wollen wir uns bei Tobias Fürstberger, der den großen Lehrgang erstmals  organisierte und unter Zuhilfenahme digitaler Hilfsmittel reibungslos leitete.

Folgende Ausbilder waren an dieser Maßnahme zur DSV Grundstufe Alpin beteiligt:

Grundlehrgang:

Busler Michael, Scherm Benedikt, Haneffner Wolfgang, Wimmer Thomas, Schwarzfischer Martin

Aufbaulehrgang:

Sigl Mario, Heitzinger Kurt, Obermeier Franz, Bachhuber Michael, Fürstberger Tobias

Mit sportlichen Grüßen

Skiverband Bayerwald Lehrwesen Alpin