Grundstufenlehrgang März 2018

Skiverband Bayerwald Lehrwesen Alpin bei optimalen Bedingungen in Saalbach – Hinterglemm

Der Skiverband Bayerwald Lehrwesen Alpin (SVBW) führte im Auftrag des bayerischen Skiverbandes (BSV) zwei Schneelehrgänge Praxis und Methodik für die DSV Grundstufe Alpin im Skigebiet Saalbach – Hinterglemm und Leogang durch. Alle zum Prüfungslehrgang angetretenen Teilnehmer bestanden die teilweise hohen Anforderungen der DSV Grundstufenprüfung Alpin sowohl in Technik und Methodik auf der Piste wie auch in der Theorieprüfung.

Herzlichen Glückwunsch allen neuen Skilehrerinnen und Skilehrern zur bestandenen Übungsleiterausbildung DSV Grundstufe Alpin.

Bei hervorragenden Pistenbedingungen und strahlendem Sonnenschein konnten alle Inhalte planmäßig durchgeführt und vermittelt werden. Der Schwerpunkt der Ausbildung DSV Übungsleiter Grundstufe Alpin liegt im Kinderskilauf und allgemeinen Anfängerunterricht. Alle Themen hinsichtlich der Technik und Methodik sind auf dieses Ziel ausgerichtet und werden speziell am Lehrgang trainiert und unterrichtet. Videoanalysen, Referate und zielgerichtete Workshops und Arbeitskreise zu verschiedensten Kompetenzen eines Skilehrers rundeten die sehr vielschichtigen Ausbildungsinhalte ab.

In zwei Lehrauftritten mit ausgewählten Lehrproben aus dem Anfängerunterricht stellten die Teilnehmer des Prüfungslehrgangs Ihre Methoden- und Vermittlungskompetenz mit zielgerichteter Kommunikation sowie Ihre technische Kompetenz durch angepasste Demonstration im richtigen Gelände mit den notwendigen Bewegungsspielräumen unter Beweis. Im Technikteil der Gesamtprüfungsnote konnten die neuen Skilehrerinnen und Skilehrer hochwertige Kurven im kurzen und mittleren Radius bei verschiedensten Aufgaben und situativen Anforderungen demonstrieren.

Im bewährten Lehrgangs- bzw. Sporthotel Oberwirt in Viehhofen bei Familie Eder führte man bei bester Verpflegung und Unterbringung alle Referate, Theorieinhalte und Videoanalysen durch. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das gesamte Team des Sporthotels Oberwirt für die hervorragende Bewirtung und Betreuung während des gesamten Lehrgangs!

Dank des höchst disziplinierten und stets konzentrierten Verhaltens aller Teilnehmer und der professionellen und souveränen Leitung durch den Lehrgangsleiter Sebastian Baumgartner konnte diese Maßnahme absolut reibungslos durchgeführt werden konnte.

Folgende Ausbilder waren an dieser Maßnahme zur DSV Grundstufe Alpin beteiligt:

Schneelehrgang II/ Prüfungslehrgang: Sebastian Baumgartner – Michael Hüttinger – Tobias Meier –
Schneelehrgang I/ Vorbereitungslehrgang: Michael Busler – Hans-Jürgen Huber – Michael Bumberger – Franz Obermeier – Tobias Schwimmbeck

Der Skiverband Bayerwald Lehrwesen Alpin gratuliert herzlich allen neuen Skilehrern und wünscht allen Teilnehmern dieser Ausbildungswoche eine erfolgreiche und verletzungsfreie verbleibende Ski-Saison 2018.

Mit sportlichen Grüßen

Skiverband Bayerwald Lehrwesen Alpin