Termine

Trainingszeiten:

Trainingszeiten der Biathleten

Schüler:

Di:               17:00 Uhr

Fr:               15:30 Uhr

So:              09:00 Uhr 

Jugend:

Di:               17:00 Uhr

Mi:               16:00 Uhr

Do:              17:30 Uhr

Fr:               15:30 Uhr

So:              09:00 Uhr

Verantwortliche im Skiverband Bayerwald

Internationale Biathlonelite am Arber am Start - IBU-Cup im Hohenzollernstadion

aus dem Bereich Biathlon erstellt am 21.01.2016 um 22:28 Uhr
Von: Richard Richter

Nur noch ein paar Tage und das Hohenzollernstadion steht wieder im Blickpunkt des internationalen Biathlonsportes. Der IBU-Cup macht Halt im Bayerischen Wald um über 400 Athleten aus 35 Nationen die Chance zu geben sich an drei Wettbewerbstagen die notwendigen Punkte für den Gewinn dieser als Unterbau des Weltcups geltenden Rennserie zu sichernIm Vorjahr holten sich die Kronen bei den Herren Florian Graf und bei den Damen Anna Nikulina. Nach den harten Wettkampftagen in Ridnaun, bei denen einmal mehr die russischen Starter und Starterinnen das Maß aller Dinge waren und bei den Herren Alexei Slepov vor Anton Babikov gewann, ist nun der Arber Ziel der nächsten Rennen. In Italien kam als bester Deutscher der Titelverteidiger der Gesamtwertung Florian Graf als Achter ins Ziel. Svetlana Sleptsova konnte sich dort trotz zweier Fehler beim Schießen im Damenwettbewerb vor der Deutschen Nadine Horchler als Siegerin platzierenNach den finalen Mixedstaffeln treten die Biathleten samt der Betreuern die Reise in die Arberregion an. Dort erwarten die Athleten nach den Trainingsläufen bereits am kommenden Donnerstag die ersten Wettbewerbe."Wir haben zum Wochenende von der IBU das grüne Licht bekommen und können die Veranstaltung durchführen" so Herbert Unnasch am Wochenende zu unserer Zeitung. Das heißt er und sein Helferteam werden jetzt alles mobilisieren um auf der runderneuerten Bahn des Hohenzollernstadion perfekte Wettbewerbsbedingungen zu schaffen.Auf der anerkannt drittbesten Biathlonstadion Deutschlands sieht der Wettkampfkalender aktuell am Donnerstag 21. Januar den Sprint der Damen (Start um 10 Uhr) und Herren (Start um 13 Uhr), am Freitag 22. Januar die Verfolgerrennen bei den Damen (Start 10 Uhr) und Herren (Start 13 Uhr) sowie als Abschluss am Samstag die Mixed (Start 10 Uhr) und Einzelmixedstaffeln (Start 13 Uhr) vor. Zu den Rennen, die den Zuschauern einmal mehr hochklassigen Biathlonsport garantieren, werden alle namhaften Läufer der IBU-Cup Serie erwartet. Allen voran die Lokalmatadoren Florian Graf und Fabian Bekelaer, die dabei vor heimischem Publikum ihr Können zeigen können. Genauso wird die Gesamtführende in der IBU-Cup-Wertung, Matvey Eliseev aus Russland, erwartet. Bereits seit Sonntag ist zudem die schwedische Mannschaft vor Ort um in ausgiebigen Trainingseinheiten sich auf die Wettbewerbe vorzubereiten.