Flyer, Förder- & Trainingskonzept

  • Hier den Flyer "Nachwuchsförderung" herunterladen
  • Hier das Förder- und Trainingskonzept herunterladen

Förderverein unterer Wald

Termine

Kontakt

Andi Fuchs
Sportwart alpin
0170 / 2955203

Markus Schwarz
stellv. Sportwart alpin
0171 / 9541008

Gerhard Richter
stellv. Sportwart alpin
0170 / 2306890

Arber Auto Gogeißl Völkl Max Schierer Sparkasse Cham

Saisonabschlussrennen in Gerlos

aus dem Bereich Alpin - Mitterfirmiansreut, Alpin erstellt am 14.04.2017 um 19:04 Uhr
Von: ar

Stützpunktläufer aus Mitterdorf überzeugen mit Top Ergebnissen

Erfolgreiche Nachwuchsläufer aus dem Unteren Wald - Franca Salhi, Bruno Stang, Björn Salhi und Jakob Stang

 

Bei der diesjährigen 27. Alpinen Sportwoche vom 07. bis 11. April in Hochkrimml / Gerlos (Österreich) konnten die Skirennläufer/innen des alpinen Trainingsstützpunktes Mitterfirmiansreut wieder Top Ergebnisse einfahren. Der ausrichtende SC Speyer sorgte wie gewohnt für einen perfekten Rennablauf.

 

 

Erfolgreichste Athletin der Kindermannschaft war Franca Salhi (Altersklasse U10) vom WSV Mitterfirmiansreut. Franka ging bei drei Riesenslalomrennen und zwei Vielseitigkeitsläufen für den Skiverband Bayerwald an den Start. In allen fünf Rennen ließ die junge Nachwuchsläuferin aus Passau die nationale Konkurrenz hinter sich und belegte im Endergebnis fünf Mal Platz 1. Diese herausragende Leistung komplettierten ihr Bruder, Björn Salhi (AK U12 - WSV Mitterfirmiansreut) und Teamkollege Jakob Stang (AK U10 - SC Passau).

 

Bei strahlendem Sonnenschein fuhr Björn bei den ersten beiden Riesenslalomrennen am Samstag mit den Plätzen 4 und 5 nur knapp am Podest vorbei. Noch besser lief es an den darauffolgenden Tagen. Mit nur 7-hundertstel Rückstand auf Platz 1 gelang der Sprung auf das Podest. Beflügelt vom guten Rennverlauf erkämpfte sich der Passauer am Montag mit der Tagesbestzeit Rang 1. Wie eng die Leistungsdichte bei der diesjährigen Sportwoche war, zeigen die Ergebnisse des Riesenslalomrennens vom Dienstag. Mit nur 0,28 Sekunden Rückstand auf Platz 1 musste sich Björn Salhi mit Platz 6 zufriedengeben.


Komplettiert wurde die erstklassige Mannschaftsleistung der Kindermannschaft des Trainingsstützpunktes durch einen 2. Rang von Jakob Stang, beim Slalomrennen am Sonntag. Erste Rennluft schnupperte Bruno Stang (SC Passau). Er belegte bei drei Starts zweimal den 7. und einmal den 6. Platz in der Altersgruppe U8.

 

Stützpunkttrainer Michael Bumberger freute sich sichtlich über das Abschneiden seiner Schützlinge. Die Athleten des Stützpunktes in Mitterdorf können auf eine sehr erfreuliche Rennsaison zurückblicken. Nach ein paar Wochen Erholung starten die Kids bereits wieder mit dem Sommertraining als Vorbereitung auf die neue Saison.