Wettkämpfe

Training

Genaue Termine gibt´s bei

Stephan Kasberger
Mobil: 0160 - 7768560
Stephan-Kasberger@gmx.de

 

Thomas Gintenreiter
Telefon: 08584 / 9899999,
Mobil: 0171 - 4267254
Thomas.Gintenreiter@gmx.de

 

Sonja Wallner
Telefon: 09928 / 902355,
Mobil: 0160 - 95939141
jue-wallner@t-online.de

Kontakt

Stephan Kasberger
Sportwart 
0160 / 7768560

Johannes Horn
Stellvertr. Sportwart 
0151 / 22309460

Gerhard Fritz
Kampfrichterreferent
09924 / 7365

Finale des DSV Joka Schülercups in Ruhpolding

aus dem Bereich Langlauf erstellt am 14.03.2017 um 21:43 Uhr
Von: Stephan Kasberger

Vom 10. – 12.3.17 fand in Ruhpolding das Finale des DSV Joka Schülercups der Langläufer und Biathleten in der Chiemgau-Arena Ruhpolding statt. Eine dicke Kunstschneeauflage sicherte die Rennen. Mit Linda Vogl und Magdalena Lohberger von der Spvgg Lam waren auch 2 Langläuferinnen aus dem Bayerwald am Start. Bereits am Freitag fand der Techniksprint in freier Technik über eine Distanz von 0,9km statt. Die Strecke war Rückwärtstoren, Achtern und Richtungswechseln versehen. Magdalena und Linda erreichten hier mit Platz 25 und 26 gute Platzierungen im Mittelfeld mit geringen Abständen nach vorne. Samstag wurde bei Frühlingshaften Temperaturen ein Massenstart in der klassischen Technik ausgetragen. Die Strecke litt stark unter den hohen Temperaturen und wurde zum Schluss sehr tief. Durch die Top gewachsten Ski von Flöttl Toni vom Skiverband Oberpfalz war dies jedoch kein Problem für die Mädels. Über die Distanz von 8 Km wurde Magdalena 25.te und Linda erreichte den 22.ten Platz. Sonntag stand dann noch die Mixed- Staffel über 4x 3Km auf dem Programm. Hier wurden die Staffeln aus 2 Mädchen und 2 Jungs der Klassen U14 und U15 zusammenstellt. Hier zeigte der Bayrische Skiverband wie stark sein Nachwuchs ist und belegte die ersten 3 Plätze. Von den 37 Staffeln stellte alleine der BSV 17.

Linda erreichte mit Ihrer Staffel BSV 17 den 28.ten Platz. Magdalena erreichte nach einem Sturz ihres Staffelpartners noch den 31.ten Platz mit der Staffel BSV 13. Linda und Magdalena starten ab der nächsten Saison in der Deutschlandpokal Serie.